Was ist Musakhan?

Dezember 10, 2023

Mein Freund und ich sind leidenschaftliche Reisende, doch 2020 durchkreuzte die Corona-Pandemie unsere Pläne. Also hatten wir einen besonderen Vorsatz für 2021, den wir seither befolgen:

Die Welt durch das Kochen zu entdecken.

Über die Webseite Random.country wählen wir alle zwei Wochen ein neues Land aus und kochen dort ein traditionelles Gericht.

Unsere Neugierde führt uns zu ungewöhnlichen Zutaten und Geschmackskombinationen, die uns immer wieder aufs Neue überraschen.

Wenn dich die bisherigen Rezepte interessieren, kannst du es hier nachlesen: Rezepte.


Dieses Mal wurde mir Palästina zugelost, und es ist bedauerlich, dass sich die Konflikte in 2023 wieder verschärft haben. Ich wünsche, dass bald Ruhe einkehrt, Reisen wieder möglich sind und man vor Ort solche kulinarischen Köstlichkeiten genießen kann wie das traditionelle Gericht Musakhan.


Musakhan ist nicht nur in Palästina zu Hause – auch in den umliegenden Ländern begegnet man diesem Gaumenschmaus. Warum? Nun, die typischen Gewürze verleihen ihm eine unverkennbare Note, die die Sinne betört. Die einzigartige Kombination aus Hühnchen, Olivenöl, Zwiebeln und den regionalen Aromen macht Musakhan zu einem kulinarischen Erlebnis.

Besonders während der Olivenerntezeit spielt Musakhan eine Rolle. Es ist ja schließlich genug Olivenöl drin.

Wieder mal auf der Suche nach dem Gewürz

Der Blick auf die Zutatenliste reichte mir.  Ich wusste, dass ich trotz meiner umfangreichen Gewürzsammlung Sumach noch nicht besaß. 

Ein bisschen Recherche im Internet zeigte mir, dass sogar Edeka dieses Gewürz führen sollte – schließlich ist es in der arabischen und türkischen Küche bereits weit verbreitet.
Da ich mich in der Nähe befand, ging ich entschlossen in den riesigen Gourmet Edeka Laden rein. Dort gibt es zwei Regalen voller Gewürze, die alphabetisch sortiert sind. Leider konnte ich Sumach nicht finden. 

Zwei hilfreiche Mitarbeiter durchsuchten gemeinsam mit mir das Sortiment von A bis Z, aber auch sie konnten das gesuchte Gewürz nicht finden.
Im Gespräch erwähnte der jüngere Mitarbeiter, dass man den Gewürz in türkischen Geschäften finden kann. Natürlich, das war die Lösung!

Obwohl ich Sumach nicht im Gourmet Laden gefunden habe, war die Aussage interessant: „Wissen Sie, EDEKA ist doch ein bisschen mehr deutsch.“ 


Zutaten

Für das traditionelle Gericht Musakhan benötigte ich folgende Zutaten für 4 Personen

(wir sind zu Zweit, aber ich koche gerne vor)


600 g Hähnchenschenkel 

200 ml Olivenöl

6 rote Zwiebeln

Sumach (ein Gewürz)

Kreuzkümmel gemahlen

Zimt gemahlen

Piment gemahlen

Pfeffer gemahlen

Salz

50 g Pinienkerne

Bund Petersilie

1 Zitrone

4 arabische Fladenbrote 

250 g griechischer Joghurt


Zubereitung

Gewürze für Musakhan: Olivenöl, 
Sumach, Kreuzkümmel, Zimt, Piment, Pfeffer, Salz

Zuerst trockene Zutaten zusammenmischen:
1,5 TL gemahlener Kreuzkümmel, 1 TL Zimt, ½ TL Piment, 1 TL gemahlener Pfeffer und 1 TL Salz in einer Schüssel vermengen.
130 ml Olivenöl hinzufügen.

Rot braune Pulver in weiße Schüssel
Mischung Olivenöl und Gewürze

Marinieren der Hühnerschenkel

  1. Wasche die Hühnerschenkel gründlich und tupfe sie mit einem Papiertuch trocken.
  2. Lege die Hühnerschenkel in eine Schüssel oder einen wiederverschließbaren Plastikbeutel.
  3. Gieße die vorbereitete Marinade über die Hühnerschenkel.
  4. Verteile die Marinade gleichmäßig, sodass jedes Stück gut bedeckt ist.
  5. Verschließe die Schüssel oder den Beutel gut und lasse die Hühnerschenkel im Kühlschrank für mindestens 2 Stunden oder idealerweise über Nacht marinieren.

Die Aromen der Marinade verleihen den Hühnerschenkeln eine unwiderstehliche Würze und machen sie zu einem Highlight deines Gerichts.

Pinienkerne anbraten

Im Rezept steht, dass man die Pinienkerne in einem Esslöffel Öl anbraten sollte. Dieses Mal habe ich mich daran gehalten, aber beim nächsten Mal beabsichtige ich, getrocknete Pinienkerne zu verwenden, da sie bereits genug Eigenfett enthalten und kein zusätzliches Olivenöl benötigen.

Pinienkerne in der Pfanne mit Olivenöl


Marinierte Hähnchenkeulen auf dem Backpaier

Zwiebel Zubereitung

Während die Hühnchenstücke auf dem Blech im Ofen bei mindestens 40–45 Minuten gebraten werden, habe ich die rote Zwiebel in Ringe geschnitten.

Verwendest du auch eine so tolle Schneidevorrichtung, wo das Ratze putz geht?

Rote Zwiebel in Ringe geschnitten, mit dem Schneider

Die Zwiebelringe werden dann mit dem restlichen Öl in der Pfanne angebraten, bis sie leicht braun werden. Wie sie fertig waren, fügte ich noch 2TL Kreuzkümmel und 2 EL Sumach hinzu. Einfach himmlisch. Schade, dass ich nicht mehr gemacht habe.

Arabishes Fladenbrot in der Tüte

Das arabische Fladenbrot 

habe ich in einem afghanischen Supermarkt gefunden. Die Empfehlung, es am Ende für ein bis zwei Minuten auf den Grill zu legen, ist mit Vorsicht zu genießen, da es dadurch etwas härter werden kann. Für dieses Gericht sollte das Brot jedoch weich bleiben, da man das Gericht traditionell mit den Fingern isst und jedes Mal ein Stück Brot nimmt wie eine Art „Werkzeug“ oder Utensil, um die verschiedenen Komponenten des Gerichts aufzunehmen.

Falls du mal das arabische Fladenbrot selbst machen möchtest, hier habe ich ein gutes Rezept gefunden.



Nachdem das Hähnchen vollständig gegart ist, das Blech aus dem Ofen nehmen. Auf einem großen Teller die Fladenbrotstücke anrichten, in die Mitte die Hähnchenstücke verteilen und die Zwiebeln darüber streuen. Das Ganze mit den gerösteten Pinienkernen, der gehackten Petersilie und einem Teelöffel Sumach bestreuen. Das Gericht mit Zitronenspalten und griechischem Joghurt servieren.


Musakhan-mit-Joghurt, Hähnchenkeulen mit Zwiebeln auf Fladenbrot und Joghurt

Fazit

Also, Hände waschen und los – Finger sind das beste Besteck, das es gibt.

Ich habe nicht gezählt, wie oft ich meine Finger abgeschleckt habe, während ich dieses köstliche Gericht genossen habe. Die Kombination von Zwiebeln mit Kreuzkümmel und Sumach ist einfach himmlisch.

Die Marinade, trägt dazu bei, dass das Hähnchen schön zart ist.

Und dann die erfrischende Note des Joghurts – nicht nur für den Gaumen, sondern auch für die Augen ein wirklich schönes Gericht.
Ich lade dich herzlich ein, dieses Gericht selbst auszuprobieren.

Es ist einfach zuzubereiten und gleichzeitig preiswert.

Falls du Fragen zu einem der Rezepte hast, zögere nicht, dich bei mir zu melden.

Lasst uns gemeinsam herausfinden, wie ich dich auf deinem Weg zu einem nachhaltigen Wohlfühlgewicht unterstützen kann, auch wenn Sumach nicht zu deinem Liebling gehört.

Hol dir jetzt dein kostenfreies Info-Vorgespräch und lass uns zusammen die ersten Schritte machen.

Ich freue mich auf deine Geschichten und darauf, dich kennenzulernen und begleite dich gerne zu genussvoll schlankem Leben in HIER und JETZT oder auch bei anderen Themen.


Deine Ildiko


P.S.

Und jetzt lass mich wissen, welches arabische oder andere ausländische Gericht dein Favorit ist. Deine Antwort in den Kommentaren ist herzlich willkommen.

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Ich serviere dir wöchentlich eine köstliche Mischung aus Tipps, humorvollen Einblicken in meinen eigenen Weg, 

mit einem Hauch von Provokation, um dir dabei

zu helfen, dein Wohlfühlgewicht schneller und

einfacher zu erreichen und zu halten. 

Mein Newsletter ist dein witziger und inspirierender Begleiter auf dem Weg zu einem genussvollen Wohlfühlgewicht.

Mit Absenden des Formulars willigst Du jederzeit widerruflich ein, meinen Newsletter zu erhalten. Link zum Datenschutz.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
Success message!
Warning message!
Error message!